binicfuel small

   

 Bild4 smallµPower (micro-power) ist die Kombination des Bionicfuel Verfahrens mit herkömmlicher Kraftwerkstechnik.

Insbesondere im Bereich der schnell verfügbaren Stromeinspeisung (Regelenergie) hat diese Kombination viel Vorteile. Aus festen Eingangsstoffe, wie z.B. Kunststoffabfällen werden speicherbare Kraftstoffe hergestellt, die in angeschlossenen Generatoren zu elektrischem Strom umsetzbar sind.

Microfuel 480 B 4 K Flussdiagramm ÖL / Kohle Erzeugung

Flussdiagramm L Kohle Erzeugung

Mittels dieser Konfiguration lassen sich ca. 18 MW elektrische Energie aus 20 t/h Biomasse erzeugen. Wie auch bei den anderen microfuel Anlagen ist der energetische Verbrauch zur Trocknung der Biomasse und deren Heizwert für die Kraftwerksleistung ausschlaggebend. Besonders zu empfehlen sind schnellwachsende Biomassen wie z.B. Elefantengras (Miscanthus Gigantea), Eukalyptus, Bambus.

Microfuel 4 B K Flussdiagramm Kraftwerksteil

Flussdiagramm Kraftwerk

   
© (c) 2015 by Bionic Laboratories BLG GmbH, Germany, patents pending, all rights reserved