binicfuel small

   

3D-ASS-REAKTOR-10 small

Bionic Anlagen sind für verschiedene Anwendungsbereiche einsetzbar.

Durch die Möglichkeit die Anlagen elektronisch zu kalibrieren können auch Mischungen von Eingangsstoffen z.B. Biomassen und Kunststoffe gemeinsam verarbeitet werden.

Entscheidend ist immer die Vorbereitung der jeweiligen Produkte und die Auswahl der verfügbaren Katalysatoren.

 

- µFuel     - Verarbeitung von Biomassen zu Leichtölen und Bokohle

- µSoil      - Verarbeitung von Biomassen, Agrarabfällen und Wirtschaftsdüngern zu Leichtölen und Bio-Dünger

- µChar    - Verarbeitung von Braunkohle und Rückständen aus Biomassevergasungsanlagen zu Leichtölen

- µTyre    - Verarbeitung von Altreifengranulat zu Leichtöl und Corbon-Black

- µSorb    - Eine Spezialanwendung zur Adsorption von Gasen und Salzen durch spezielle Bio-Kohle

- µWaste  - Verarbeitung von kommunalen Abfällen und Plastik zu Leichtölen und hochenergiehaltiger Kohle

- µPower   - Erzeugung von elektrischer Energie aus Abfallprodukten und Einspeisung in das Stromnetz als Regelenergie

- µOil        - Verarbeitung von Schwerölen, Raffinerierückständen und Ölen aus Pipeline Leckagen zu Raffineriefähigen Produkten

- µgrid      - Herstelluzng von besonderen Kohelnstoff Strukturen für Spezialanwendungen z.B. Supercapacitors, Graphenen, Fullerenen

 

   
© (c) 2015 by Bionic Laboratories BLG GmbH, Germany, patents pending, all rights reserved